Zum Inhalt springen

Aktuelles

Blog-Beiträge, Ausrittsberichte und so weiter, neueste Beiträge stets oben.

Ausrittsbericht Augusta Trevirorum

Was gibt es Schöneres, als das Schönste im Leben mit dem zweitschönsten zu kombinieren? Mit diesen Worten begrüßte ich als eingerittener Gast das Reych, natürlich nicht ohne Grüße aus der Colonia zu übermitteln. Und gemeint waren in diesem Fall Schlaraffia und Urlaub: Als nächstgelegenes Reych bot sich die Augusta Trevirorum hervorragend für einen Ausritt an, um auch im Urlaub geistig gefordert zu werden.

Weiterlesen »Ausrittsbericht Augusta Trevirorum

Philosophie „Made in Japan“

Die Vorbereitung des Vortrags zum Thema „Sakura“ (Kirschblüte) für eine der digitalen Krystallinen hat mich mit der japanischen Kultur und Philosophie in Berührung gebracht. Seither bin ich tiefer in die japanische Kultur eingetaucht, und mit dem daraus resultierenden anderen Blickwinkel ergeben sich auf für unseren Kulturkreis erstaunliche Erkenntnisse.

Weiterlesen »Philosophie „Made in Japan“

Ene Besuch em Zoo…

Zum Abschluss des Sommerprogramms hatte Junker Karsten Interessierte am 28.09.2021 in den Kölner Zoo gelockt: Die Ameisenbärenforscherin Frau Dr. Möcklinghoff hatte sich bereit erklärt, über den Großen Ameisenbären und von ihren Forschungsarbeiten und -ergebnissen zu berichten. Das Ergebnis war ein wunderbarer Nachmittag, nicht zuletzt wegen eines ganz besonderen Highlights…

Weiterlesen »Ene Besuch em Zoo…

Was ist Schlaraffia?

Tradition und Fortschritt haben seit Gründung der Scharaffia im profanen Jahr 1859 unser schönes Spiel geprägt, das uns Allmutter Praga geschenkt hat. Das ZEIT-Magazin schrieb am 30.12.1980 über uns:

„Schlaraffia ist exklusiver als der nobelste Golfclub und närrischer als jeder Karnevalsverein.

Weiterlesen »Was ist Schlaraffia?

Beisetzung Thomas Geus

Voll besetzt war die Kirche St.Mariä Geburt in Zündorf, als am 9.9.2021 um 11.15 wunderbare, wenn auch traurige Klänge eines Blechbläserensembles ertönten und die kirchliche Abschiedsfeier für Thomas Geus begann, der bis Ende 2020 als „Rt Bazmathi“ Sasse unseres Reyches Colonia Agrippina war. Er kam am 25. August bei einem Autounfall ums Leben und wurde nur 54 Jahre alt.

Weiterlesen »Beisetzung Thomas Geus